Gemeinde Auenwald

Seitenbereiche

Wohnen & Leben

"Bürger helfen Bürgern"

Ehrenamtliche Hilfe bei plötzlichen Notfällen

Kurzzeitige Überbrückung und Hilfe in Notfällen, 

- wenn z.B. die Mutter krank wird und die Kinder versorgt werden müssen, aber Nachbarn, Vater oder Verwandte von der Arbeit unabkömmlich sind oder letztere zu weit weg wohnen. 

- wenn die Oma  dringende Arznei braucht und die Verwandten in Urlaub sind.

- wenn  jemand Hilfe braucht beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen z.B. bei den akuten Abwassersplittingangaben.

- wenn jemand kurzzeitig wegen einer Augenoperation nicht lesen kann: Vorlesen

- wenn jemand nicht in der Lage ist den Schnee wegzuschaufeln.

- wenn jemand nicht mobil ist und, wie gesagt für kurze Zeit, eine Einkaufshilfe braucht, bis der Partner oder Verwandte nachhaltig dafür sorgen.